Bundesjugendlager in Rudolstadt 19.08.2019

Vom 27.07. bis 03.08.2019 waren 14 Jugendliche der THW-Jugend Markt Schwaben auf dem Bundesjugendlager der THW-Jugend in Rudolstadt (Thüringen). Über 5.000 THW-Jugendliche aus ganz Deutschland erwartete dort gemeinsam eine spannende und abwechslungsreiche Sommerwoche. Los ging es um 08:00 Uhr an der Unterkunft des THW Markt Schwaben. Von dort machte sich die Jugendgruppe auf den Weg in das in Thüringen gelegene Rudolstadt.

Das Highlight eines jeden Bundesjugendlagers stellt der Bundeswettkampf dar. Dort stellte eine Wettkampfmannschaft aus jedem Bundesland ihr Können unter Beweis. Hierbei zeigten sie ihr Geschick in der technischen Rettung und bewältigten gemeinsam im Team die verschiedensten Aufgaben wie Holzbau oder das überwinden von Hindernissen.

Neben spannenden Aktivitäten auf dem Zeltlager wie einer Wasserlasershow, einer Lagerparty und jede Menge Live-Musik verbrachten die THW-Jugendlichen eine abwechslungsreiche Woche und erkundeten Rudolstadt sowie die Umgebung. So wurden bei einer Stadtralley spaßige Aufgaben bewältigt und die spannende Geschichte und Vergangenheit Rudolstadts entdeckt. Bei einem Besuch zur Wartburg begab sich die Jugendgruppe auf eine Zeitreise zurück in das Mittelalter und erfuhr von Martin Luther, der damals auf die Burg flüchtete und dort die Bibel übersetzte. In der Barbarossa-Höhle wurde die Welt unter unserer Erde entdeckt. Außerdem ging es in die  Zeiss-Werke nach Jena sowie in den Egapark. Beim Mini-Golf und einer Menge an Schwimmbadbesuchen wurde entspannt und sich von den sommerlichen Temperaturen erfrischt.

Nach vielen schönen Erlebnissen endet das Bundesjugendlager und somit eine ereignisreiche Woche für unsere THW-Jugendlichen.

 
 Fotos
 













 
     
 
Artikel #654 erstellt/gešndert von Paul Scheidt / Timo Ehrsam am 2019-08-20 16:41:23